Passivhausfenster

Wir als Vertriebspartner der Firma Kochs bieten Ihnen hierzu die gesamte Produktpalette an Verglasungs- und Öffnungselementen.

Das Kunststofffenster Typ eCO2:

Das eCO2-Fenster ist optimiert hinsichtlich der zwei wichtigen Gesichtspunkte bei Verglasungen: die solaren Gewinne und die Wärmedämmung. Jede einzelne Komponente (hochwärmegedämmter Rahmen, Verglasung, Randverbund) trägt dazu bei, die geforderten Werte zu erreichen und einen optimalen Isothermenverlauf zu gewährleisten.

Das Holz- und Holz/Aluminiumfenster:

Für zertifizierte Holz- oder Holz-Alu-Fenster steht uns die Fa. Striegel zur Verfügung.
Auch von Passiv-Haus-Institut Dr. Wolfgang Feist in Darmstadt wurde es als Passivhaus geeignet zertifiziert.


 

Was ist ein Passivhaus?